Begrenzungslinien

Begrenzungslinien sind unterbrochene Längsmarkierungen in weißer Farbe, die die Fahrbahn oder den allein für den fließenden Verkehr bestimmten Teil der Fahrbahn von anderen Verkehrsflächen abgrenzen. 

Auf Autobahnen und Schnellstraßem hat die Breite der Begrenzungslinien im Regelfall 30 Zentimeter, in Ausnahmefällen auch 50 Zentimeter zu betragen.

Auf Autobahnen und Schnellschtraßen hat die Länge der Striche vier Meter und die Länge der Unterbrechungen zwei Meter zu betragen. Auf den übrigen Straßen gelten für die Länge der Striche zwei Meter, für die Länge der Unterbrechungen ein Meter.